2. Stock Wien schmeckt

Die berühmte Wiener Küche

Wien schmeckt: Ein Querschnitt durch die Wiener Küche

Besonders köstlich geht es im Wiener Hotel Das Capri im 2. Stock zu: Hier erfahren Sie Spannendes und Wissenswertes über die weltberühmte Wiener Küche. Eine typische Wiener Speisekarte liest sich wie ein Who’s Who der verschiedenen Länderküchen der einstigen k.u.k Monarchie, die ihre Spuren in Wiens Kochtöpfen hinterlassen haben.

Welche Lokale sind typisch für Wien, was muss man in der Hauptstadt gegessen haben und warum heißen Pfannkuchen hier Palatschinken? In unseren Zimmern im 2. Stock bringen wir Ihnen das kulinarische Wien in seinen verschiedenen Facetten näher.

Wiener Küche

Viele verschiedene Länder haben die Wiener Küche geprägt. Apfelstrudel, Sachertorte, Tafelspitz, Wiener Schnitzel & Co. sind ein Gaumenschmaus.

mehr erfahren

Wiener Kaffeehaus

Verlängerter, kleiner Brauner, Melange, Häferlkaffee, großer Schwarzer, Fiaker und viele mehr: Wohl kaum anderswo auf der Welt ist die Liste an Kaffeespezialitäten so lang wie auf den Karten der Wiener Kaffeehäuser. Die ersten Kaffeehäuser eröffneten nach dem Ende der Zweiten Türkenbelagerung Wiens 1683, als ältestes Kaffeehaus der Stadt gilt das Café Frauenhuber. Um die Jahrhundertwende wurde das Kaffeehaus zum Treffpunkt von Künstlern und Intellektuellen auserkoren und konnte mit einem Wohnzimmer gleichgesetzt werden.

mehr erfahren

Wiener Heurigen

Einen echten Wiener Heurigen erkennen Sie an der Ausg’steckt-Tafel und dem Föhrenbusch. Erfahren Sie mehr über diesen Teil der Wiener Gastronomie.

mehr erfahren

Wiener Wein

Wussten Sie, dass Wien als einzige Hauptstadt der Welt Wein innerhalb der Stadtgrenzen produziert? Ein Achterl oder ein Glas Gemischten Satz, eine echte Wiener Spezialität, genießen Sie am besten im Ambiente eines der Heurigen oder in einem der alten Weinkeller.

mehr erfahren

Süßes Wien

Kein Kaffeehaus-Besuch und kein Menü ist komplett ohne die herrlichen Mehlspeisen der Wiener Küche. Von Apfelstrudel über Sachertorte bis Kaiserschmarren hat man die Qual der Wahl. Ebenfalls beliebt: verschiedene Zubereitungsarten von Palatschinken, deren eigentümlicher Name übrigens vom Ungarischen eingedeutscht wurde.

mehr erfahren

Wiener Würstelstand

Eine „Eitrige“, Debreziner oder Frankfurter? Würstelstände prägen in Wien das Straßenbild und haben schon so manchen Nachtschwärmer aus dem Hungerloch gerettet.

mehr erfahren

Wiener Märkte

Der König unter Wiens Märkten ist der Naschmarkt an der Wienzeile. Nicht nur seine bunten und internationalen Stände machen ihn aus, sondern vor alle auch die trendigen Lokale mit ihrem köstlichen Essen. Doch auch die anderen Märkte Wiens sind einen Spaziergang wert, wie der Karmelitermarkt oder der Brunnenmarkt.

mehr erfahren

Wiener Beisln

Gemütlicher als ein Würstelstand ist da das Beisl, das man auch einfach als Gasthaus bezeichnen könnte, aber aufgrund seines typischen urigen Charakters eine eigene Bezeichnung verdient.

mehr erfahren

Entdecken Sie schon bei der Ankunft in Ihrem Hotel Das Capri spannende und interessante Wiener G’schichten, die sich in jedem Stockwerk um ein anderes Thema drehen, und holen Sie sich Inspirationen für Ihre Streifzüge durch die Stadt. Jedes Zimmer ist individuell mit Texten und Bildern gestaltet. Suchen Sie sich Ihr Lieblingszimmer aus und buchen Sie Ihren Urlaub in Wien gleich heute! Wir freuen uns auf Sie.