Nachhaltigkeit im Hotel Das Capri

Das Capri denkt nach, bevor es handelt: Ihr Mehr als nur Öko-Hotel in Wien

Nachhaltigkeit ist für Das Capri mehr als ein schickes Schlagwort, das sich rein auf umweltfreundliches Handeln bezieht:

„Für uns hat Nachhaltigkeit etwas mit Achtsamkeit zu tun. Und Achtsamkeit bedeutet für uns, dass wir nachdenken, bevor wir handeln.
In unseren Entscheidungen berücksichtigen wir daher nicht nur wirtschaftliche Aspekte: Genauso wichtig sind soziale, umweltbezogene, Gesundheits- und Sicherheitskriterien.“

Gemeinwohl-Bilanz

Ein großer und spannender Schritt für das Hotel: 2018 hat das Hotel die Gemeinwohl-Ökonomie als passendes Konzept für sich entdeckt und sich daraufhin erstmals an die Erstellung einer Gemeinwohl-Bilanz gewagt. Damit ist es das erste Hotel in Wien, das sein Unternehmen nach den anspruchsvollen Kriterien der Gemeinwohl-Ökonomie im Hinblick auf Menschenwürde, Solidarität, ökologische Nachhaltigkeit und soziale Gerechtigkeit bewertet hat. Das Ziel: Ein gutes Leben für alle!

» mehr erfahren

Österreichisches Umweltzeichen

Bereits seit dem Jahr 2005 ist Das Capri mit dem Österreichischen Umweltzeichen zertifiziert. Die Kriterien für die Auszeichnung umfassen alle umweltrelevanten Aspekte eines Tourismusbetriebes: Vom Abfallmanagement über Energiesparmaßnahmen, von nachhaltigen Nahrungsmitteln bis hin zur umweltfreundlichen Anreise. Das Hotel hatsich den strengen Auflagen erfolgreich gestellt und Umweltfreundlichkeit und Nachhaltigkeit zur Unternehmenspolitik gemacht.

» mehr erfahren

EU Ecolabel

Seit 2015 ist Das Capri als eines von nur sieben Wiener Hotels mit dem EU Ecolabel, dem Europäischen Umweltzeichen zertifiziert. Nur Betriebe, die mit ihrem Angebot den strengen Kriterien des „Lebenszyklus-Ansatzes“ standhalten – betrachtet werden dabei die Umweltauswirkungen beim Gebrauch, Herstellung und der Entsorgung – dürfen sich damit schmücken.

» mehr erfahren

Mitarbeiterinnen & Mitarbeiter

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind eine der wichtigste Ressource. Damit sie sich wohl fühlen und echte Gastgeber sein können, schenkt das Hotel ihnen entsprechende Wertschätzung und Vertrauen. Ein Zeichen des Respekts für jede/n einzelne/n ist die Vorstellung an ihrem/seinem Wiener Lieblingsort. Die Bilder dazu können Sie in der Galerie im Stiegenhaus entdecken.

Architektur

Seit Georg Pastuszyn das Hotel 2008 von seinen Eltern übernommen hat, wurde es Schritt für Schritt modernisiert. Auf den Bestand hat das Hotel dabei ebenso Rücksicht genommen wie auf die Verwendung von regionalen Materialien und lokalen Baufirmen und Dienstleistern. Ein großer Umbau steht noch aus. Aber auch dieser wird achtsam mit den vorhandenen Besonderheiten umgehen.

Badezimmer im Hotel Das Capri in WienEnergie & Wasser

Ebenfalls ist Das Capri das erste Hotel Österreichs, dass das gesamte Haus mit einer Luft/Luft-Wärmepumpen Anlage beheizt und kühlt sowie das Warmwasser aufbereitet. Der Clou: Die in einem Raum entnommene Wärme kann in einem anderen Raum zum Heizen verwendet werden. Außerdem kommt Wasser, sonst zentrales Kühl- und Heizelement in herkömmlichen Systemen, dort nicht zum Einsatz.

Die einzigen Energiequellen, die für den Betrieb des Hauses noch benötigen wird, sind Strom und Wasser.

Selbstverständlich achtet das Hotel auch auf den Wasserverbrauch und hat in allen Zimmern wassersparende Armaturen und Toilettenspülungen eingebaut. In Sachen Beleuchtung ist man schon vor einigen Jahren auf energiesparende LED Leuchtmittel umgestiegen und arbeiten im gesamten Haus mit Energiesparschaltern, die auch Einfluss auf das Licht haben. Auch bei den, in allen Zimmern vorhandenen Kühlschränken, handelt es sich um besonders sparsame und eco-zertifizierte Geräte.

Früchtemüsli Hotel Das Capri WienEssen & Trinken

Die Qualität der Lebensmittel ist dem Capri sehr wichtig. Sie setzen auf lokale Produkte (außer Kaffee und Schwarz- sowie Grüntee) und Produzenten und legen Wert auf fair gehandelte und – so es Sinn macht – biologisch produzierte Lebensmittel. Allerdings sind Regionalität und die Unterstützung kleiner Produzenten wichtiger als große Biozertifikate. Die herrlichen Fruchtsäfte kommen z. B. von einem kleinen Bauern aus Wiens Umgebung. Er zieht sein Obst nach biologischen Kriterien, kann sich aber die teure Biozertifizierung nicht leisten. Das Capri findet aber: Die Qualität schmeckt man!

Hygiene & Reinigung

In den Zimmern wird weitgehend kein Plastik für die Badezimmerartikel verwendet und es wurd auf ökozertifizierte Produkte gesetzt.

Auch die Reinigung der Hotelräumlichkeiten erfolgt nach Möglichkeit mit umweltfreundlichen Reinigungsprodukten. Für die richtige und umweltfreundliche Dosierung der Putzmittel arbeiten wir mit einem Dosieranlagensystem.

Ökotaxi 40100

Für die Gäste werden ausschließlich Fahrzeuge der „Ökotaxi“-Flotte, des bewährten Taxiunternehmens 40100, bestellt. Mit Toyota Prius und Fahrzeugen von Tesla kommen Sie dann schnell, sicher und umweltfreundlich an Ihr Ziel.

Umweltbewusst reisen und Wien genießen: Fragen Sie unverbindlich ein Zimmer in Wiens grünem Hotel Das Capri an!


FAQ

Was definiert ein nachhaltiges Hotel, bzw. was macht ein nachhaltiges Hotel aus?
Nachhaltige Hotels verfolgen ein Konzept, das einen respektvollen und umweltfreundlichen Umgang mit der direkten Umwelt und ihrer konkreten Umgebung verspricht. Sie verfügen über moderne Systeme einer effizienten Beleuchtung, einer sparsamen Wasserversorgung und erzeugen die eigens verbrauchte Energie, zu Teilen, durch eine hauseigene Form der Energie-Erzeugung selbst. Des Weiteren wird gezielt zur lokalen und regionalen Wirtschaft beigetragen, indem lokale und regionale Produkte und Dienstleistungen in Anspruch genommen werden.

Was wird im Hotel „Das Capri“ konkret dafür getan um als nachhaltiges Hotel klassifiziert zu werden?
Bereits beim Bau des Hotels wurde speziell darauf geachtet, weitestgehend regionale Materialien zu verwenden und auf lokale Baufirmen und Dienstleister zurückzugreifen. Außerdem wird die Temperatur von Klima und Wasser mit einer hauseigenen Luft-Wärmepumpen-Anlage kontrolliert. Auch kulinarisch setzt das Hotel „Das Capri“ auf regionale und biologische Produkte von nachhaltigen Produzenten und der Plastikverbrauch wird durch plastikfreie Verpackungen, von beispielsweise Badezimmerartikeln, gezielt vermindert.

Wird im Hotel „Das Capri“ auf Wasserverbrauch geachtet und merkt man das bei der Benutzung?
Selbstverständlich achtet das Hotel auf einen möglichst geringen Wasserverbrauch, weshalb in allen Zimmern wassersparende Armaturen und Toilettenspülungen integriert wurden. Bei der Benutzung fällt dies jedoch keineswegs auf.

Sind die Lebensmittel biologischer Herkunft im Hotel „Das Capri“?
Ja, die Lebensmittel sind biologischer und regionaler Herkunft, denn das ist eines der wichtigsten Anliegen des Hotels. Es wird ein besonders genaues Augenmerk auf lokale Produkte und Produzenten und auf ausschließlich fair gehandelte, sowie biologisch produzierte Lebensmittel gelegt.

Besteht die Möglichkeit ein „Ökotaxi“ zu nutzen?
Es gibt die Möglichkeit die „Ökotaxi-Flotte“ des bewährten Taxiunternehmens „40100“ zu nutzen. Mit Fahrzeugen wie Toyota Prius und Tesla kommen Sie dann schnell, sicher und umweltfreundlich an Ihr gewünschtes Ziel.